Wenn einer unserer Hunde Ihr ❤️ berührt, dann zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt auf: 01523-3852805

Peaches

 

Rasse: Chihuahua-Mix

Geb: 2011

Geschlecht: weiblich, kastriert

Größe: klein

Herkunft: D

 

Skyla -VERMITTLUNGSHILFE-

Der Tierschutzverein Neuss stellt vor: 

 

Skyla, ca 3-5 Jahre alt, 55-60cm , kastrierte Hündin, sehr verträglich, sportlich

 

Lange Zeit hat Skyla in dem armen Tierheim in Spanien aushalten müssen. Im Betonzwinger mit Holzhütten ohne  Stroh oder Decken....

Skyla ist eine supernette Hündin, die sich sicherlich über ein sportliches Zuhause freuen würde.

Skyla ist neu in ihrer Pflegestelle eingezogen, sie bewerkstelligt ihren neuen Alltag für den Anfang ziemlich perfekt. Sie ist stubenrein, geht gerne spazieren –

liebt ihre Kuschelkörbchen, bleibt gut 4 Std. alleine, kuschelt gerne mit ihren Menschen und ist eine sehr sanfte und liebevolle Hündin.

Skyla möchte Kaninchen lieber "schneller machen",  es sollten also keine Kleintiere im Haus sein. Skyla würde sie jagen.

Coole Katzen akzeptiert sie und beschwichtigt, wenn der vorhandene Kater Carlos sie "anglotzt"

 

Hundeschule würde ihr bestimmt Spaß machen.

Sie ist eine liebevolle und aufmerksame Hündin, sie mag Menschen und freut sich über jede Zuneigung.

Bei Hundebegegnungen ist sie noch vorsichtig, aber ansonsten hat die den neuen, fremden Alltag in der Pflegestellen gut angeommen.

 

Kinder sollten schon standfest sein, also ab 5-6 J wäre wahrscheinlich sinnvoll.

 

Wer Skyla eine Chance geben möchte. Wir freuen uns über eine Nachricht

Bitte informieren Sie sich im Vorfeld über die Mittelmeerkrankheiten. 

 

www.tsv-neuss.de

astrid.weitz-schneider@tsv-neuss.de

Telefon :02182 8339559

 

Tiffy  -Auf einer Pflegestelle-RESERVIERT-

Hallo mein Name ist Tiffy. Ich bin eine ca 9 Monate junge Zwergspitz-Hündin. Bisher hatte ich leider kein Glück in meinem jungen Leben. Bei einem Vermehrer geboren, unter katastrophalen Bedingungen "überlebt" und vor ein paar Wochen von einer Familie, die Gutes tun wollte, gerettet worden. Diese Familie war leider überfordert, da ich voller Angst war. So kam ich in die Obhut der Podencorosa Familie. Seit dem lebe ich in meiner Pflegestelle mit anderen Hunden und Kindern zusammen. Ich bin mittlerweile aufgeblüht und eine verspielte Hündin die aber noch einiges lernen muss und auch konsequente Erziehung braucht. Ich verarbeite noch immer meine Prägung der ersten Monate und reagiere in manchen Situationen (wenn ich bedrängt werde) noch über. Das bezieht sich allerdings mehr auf Männer. Kinder liebe ich sehr. Frauen denen ich vertraue, folge ich auf Schritt und Tritt und bin dann auch absolut verschmust. Alleine bleiben fällt mir noch etwas schwer aber das klappt immer besser. Hast du ein Herz und vor allem Verständnis und sogar noch ein bisschen Geduld mit mir? Dann melde dich doch bitte bei meiner Pflegestelle unter 0160/8224616 und besuch mich einfach. Über eine Chance endlich richtig ins Leben starten zu dürfen wäre ich sehr glücklich.
Ich freue mich auf dich.
Deine Tiffy

Tita

Rasse: Mix

Größe: mittel

Geschlecht: weiblich, kastriert

Alter: 18.06.2011

Herkunft: Spanien

 

Laika

Rasse: DSH

Alter: ca 5-7 Jahre

Größe: Mittel

Geschlecht: weiblich, kastriert 

Herkunft: Spanien

Tigra

Rasse: DSH

Alter: geb.Dez 2016

Größe: Mittel

Geschlecht: weiblich

Herkunft: Portugal

-RESERVIERT- Aresa -auf einer Pflegestelle-

Rasse: Mix

Alter: 17.11.2015

Geschlecht: weiblich, kastriert

Größe:mittel

Herkunft: Rumänien

Salla - auf einer Pflegestelle-

Rasse: Mischling

Alter: geb. 20.11.2010

Geschlecht: weiblich

Größe: mittel

Herkunft: Rumänien

 

Weitere Infos folgen in Kürze...

-AUF EINER PFLEGESTELLE- Ella

Weitere Infos folgen in Kürze...

VIVI

Rasse: Schäferhund-Sibir. Laika-Mix

Grösse: ca. 60cm
Alter: 4 Jahre
Geschlecht: Hündin
Herkunft: Vyborg

Vivi kam mit ihrer Schwester nach Deutschland und lebt nun schon lange auf dem Hundeschutzhof.
 
Die junge Hündin fügt sich gut ins Rudel ein, spielt und tobt gern mit anderen Hunden und liebt es genauso faul
auf dem Sofa ein Nickerchen zu halten.
 
Vivi kennt noch nicht viel, ist mittlerweile stubenrein, noch nicht leinenführig, aber gelehrig.
 
Bei Vivi ist in erster Linie ihre anfängliche Menschenscheu zu bewältigen, die sie gegenüber Fremden zeigt.
Ist das Eis einmal gebrochen, so scheint der Weg frei in ein vertrauensvolles Verhältnis zwischen Mensch und Hund.
 
Wer möchte Vivi davon überzeugen, dass es auch für sie  die geeigneten Menschen gibt?
 
Vivis Schwester ist bereits vermittelt und die junge Hündin möchte jetzt ebenfalls in ihrer eigenen Familie leben.
 
UPDATE 03.06.2014: Heute hat Vivi einen großen Schritt nach vorne gemacht! Sie hat sich anleinen lassen und war damit nicht mal sehr unglücklich! Weiter so Vivi und Dank an Maria und Alexa!
 
UPDATE 06.06.2014: Unsere Vivi geht nun täglich spazieren und macht das super! Wir haben nicht mehr dran gegalubt, aber so hat auch unsere Vivi endlich ein Chance auf ein eigenes zu Hause! Wer möchte ihr die geben?